Skip to main content

Erasmus+

EU programme for education, training, youth and sport

Teilnehmen

Erasmus+ ist ein sehr breit angelegtes Programm mit unterschiedlichsten Maßnahmen. Die Teilnahme hängt weitgehend von zwei Faktoren ab:

  1. ob die Teilnahme als Einzelperson oder als Organisation erfolgt,
  2. in welchem Land die Person oder Organisation ansässig ist.

Auf dieser Seite erhalten Sie einen allgemeinen Überblick über die Teilnahme. Entscheiden Sie sich zunächst für eine Aktion, an der Sie interessiert sind, und prüfen Sie anschließend die Teilnahmekriterien.

Quick explainer

There are 2 types of countries where Erasmus+ is active.

EU Member States and third countries associated to the Programme

These can fully take part in all the actions of the Erasmus+ Programme. They include all EU countries, members of the European Free Trade Association (EFTA), candidate EU countries and others. They were previously called Programme countries.

Third countries not associated to the Programme

These can take part in certain Erasmus+ actions. There are many of these, spanning the globe. They were previously called Partner countries.

See the full list of eligible countries

Teilnahme als Einzelperson

Wenn Sie selbst teilnehmen möchten, müssen Sie sich wahrscheinlich über eine Organisation wie Ihre Universität, Ihr Ausbildungszentrum, Ihr Unternehmen usw. bewerben.

Erkundigen Sie sich, ob Ihre Organisation einen Projektzuschuss beantragt, oder nutzen Sie die Erasmus+-App, um Rat und Inspiration zu erhalten.

Bei den meisten Aktionen muss Ihre Organisation ihren Sitz in einem Programmland haben. Dazu zählen die EU-Mitgliedstaaten und einige andere mit dem Programm assoziierte Länder. Einige Maßnahmen stehen auch Gruppen anderer Länder offen, die nicht mit dem Programm assoziiert sind.

Liste der Erasmus+-Programmländer (EU-Mitgliedstaaten und mit dem Programm assoziierte Länder)

Teilnahme als Organisation

Wenn Sie als Organisation für einen Projektzuschuss oder eine Ausschreibung einen Antrag einreichen möchten, dann informieren Sie sich bitte zunächst über die notwendigen Schritte für die Registrierung.

Mehr zum Registrierungsverfahren und zu anderen Schritten

Werfen Sie auch einen Blick auf die Liste der Programm- und Partnerländer. Wofür Sie einen Antrag einreichen können, hängt nämlich von dem Land ab, in dem Sie ansässig sind.

Quick explainer

Funding opportunities are managed by either the European Education and Culture Executive Agency (EACEA) or by National Agencies.

Get more help with seeing who manages your call

Details zum diesjährigen Programm

Ausführliche Informationen darüber, wer teilnehmen kann, finden Sie im Programmleitfaden unter der Aktion oder dem Interessensgebiet.

Möchten Sie sich von außerhalb der EU bewerben?

Leitfaden für Anträge von außerhalb der EU

Antragstellung mit einem Projektpartner

Auf dem „Funding & Tenders“-Portal der EU können Sie nach potenziellen Partnern für Ihren Vorschlag suchen.

Nach einem potenziellen Projektpartner suchen

Financial support

Individuals and organisations might be able to benefit from financing under the Skills and Education Guarantee (S&E). This is a pilot debt financing initiative run by the European Investment Fund (EIF).

The S&E follows the previous Erasmus+ Master Loan scheme, which ran from 2015-2022.

Funding is available through financial intermediaries such as banks and social investment funds. 

See a list of these financial intermediaries under "Information for final beneficiaries" on the website of the EIF.